SEO Day Recap 2013 + Expert Day

Mein SEO Day Ticket

Als die E-Mail zur Einladung zum SEO Day 2013 in Köln kam, habe ich mich schon riesig gefreut, schließlich war es meine erste Konferenz im Online Marketing überhaupt, im speziellen SEO. Traditionell findet der SEO Day in Köln statt, was mir als Kölner die Anreise und Übernachtung spart. Da dies der erste Event für mich überhaupt war, versuchte ich alle Vorträge, die mir interessant schienen, auf meinen Timetable zu setzen.

Teilweise fiel mir das auch nicht ganz so leicht, aber irgendwann muss man sich entscheiden. Da wie jedes Jahr Top-Speaker dabei waren, konnte ich im Prinzip auch nichts falsch machen. Ein Kriterium galt aber für alle Sessions, sie sollten mindestens als Advanced, noch besser als Expert ausgewiesen sein.

SEO Day ExpertDay im Startplatz

Als Pre-Event zum SEO Day organisierte Fabian Rossbacher ein Tag zuvor den ExpertDay. Rund 100 Leute (inkl. Speaker) fanden sich am Startplatz im Mediapark in Köln zusammen, um sich viele knackige Vorträge innerhalb kürzester Zeit anzuhören. Da ausdrückliches Blog-, Tweet- und Fotografieverbot herrschte, durften die Teilnehmer leider nicht über die Inhalte schreiben, aber es hat sich gelohnt. Einige ließen auch wirklich die Hose runter, was schon sehr beeindruckend war.

Der Startplatz als Location war gut gewählt, nur in dem relativ kleinen Raum wurde die Luft schnell stickig. Dies tat der Expertise glücklicherweise keinen Abbruch. Nach den Vorträgen ging es ins Steakhaus um die Ecke, nah beieinander konnte man so nicht nur vorzüglich essen, sondern sich auch mit den Kollegen austauschen.

Karl Kratz – All you can track (and even more)

Karl Kratz SEO Day 2013

Karl Kratz SEO Day 2013, Foto: Thomas G.

Ich hatte Karl schon den Tag vorher beim ExpertDay gehört und er hat mich überzeugt, auch wenn ich vorher etwas skeptisch war, muss ich sagen, er hat es drauf. Die Idee Nicht-Konversionen in Konversionen durch, stark vereinfacht ausgedrückt, wiederkehrende Besucher mittels Anpassung der Landingpage doch noch zum Abschluss zu bringen, ist technisch sehr anspruchsvoll. Aber wenn man das zumindest im kleinen Rahmen umsetzt, kann das eine echte Stellschraube am Umsatz werden.

Dominik Wojcik – Bericht über eigenes Projekt

Dominik ist ein Klasse-Speaker mit seinem trocknen Humor und der Fähigkeit gleichzeitig sehr fokussiert erzählen zu können, hat er es in den zweiten Slot geschafft. Er stellte ein kleines Spam Projekt, welches nur aus gescrapten Inhalten bestand und Sub-Sub Domains, vor. Mein Learning aus dieser Session war ganz klar: Zweifle Dinge an und probiere und teste sie selbst! Manchmal braucht es solche Anstöße immer wieder, um
nicht in einen Trott hineinzukommen.

Christian Solmecke SEO Day 2013

SEO Day 2013

Curt Harlinghausen – Geiler Scheiß – Von Push zu Pull Kommunikation

Curt war am Tag zuvor ebenfalls beim ExpertDay. Ganz klar, von ihm wollte ich mehr hören! Leider habe ich von seiner Session nicht mehr viel mitgenommen, da es sich durch Verzögerungen alles verschob. Aber die Minuten, die ich noch mitbekommen hatte, waren super! Curt kann einen sehr gut mitreißen. Es geht im Marketing um Emotionen und man kann auch mit kleinen Dingen eine Story erzählen.

Daniel Wette – Analyse von Crawlingproblemen mit Logfiles und BI-Tools

Externe Crawler helfen uns SEOs täglich, um Fehler auf unserer Website zu finden. Sie versuchen den Googlebot zu imitieren und geben Statuscodes, gecrawlte Seiten und jede Menge weitere Daten wieder. Doch was ist, wenn uns diese Tools in einer trügerischen Sicherheit wiegen? Genau dies zeigte uns Daniel Wette von FAIRRANK durch die Analyse seiner Logfiles und stellte eklatante Unterschiede zwischen den gecrawlten Seiten externer Crawler, welche wie der Googlebot agieren sollen, und seinen Logfiles, wo die wahren Aktivitäten des Googlebots versteckt waren. Was sagt uns das? Öfter mal in die Logfiles schauen und entsprechende Maßnahmen ableiten!

Mein Fazit

Der SEO Day war ein voller Erfolg, viel mitgenommen, neue Kontakte geknüpft und am Ende des Tages mit tollen Leuten gefeiert! Die nächste (Un)-Konferenz wird übrigens die SEO Campixx 2014 in Berlin sein. Dort werde ich mit meiner Lieblingskollegin Ina Tarantina im Workshop „Effiziente, kreative Kommunikation mit KMU“ zu sehen und hören sein!

Weitere Recaps

http://www.fairrank.de/blog/451-recap-seoday-2013.html

http://de.paypertise.com/paypertise-de/expert-day-und-seo-day-2013-recap

3 Kommentare

  1. Pingback: Seoday 2013 - Köln (zweiter Teil) - Affiliate auf Party-Tour

  2. Pingback: SEOday 2013 Recap – SEOday, die Dritte

  3. Pingback: SEO Day Recap 2013 und SEO Expert Day

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.